Alle aktuellen Veranstaltungen

Termine

  • iwb auf 23.VdW-Forum der Wohnungswirtschaft

    | Van der Valk Airporthotel

    Besuchen Sie uns auf dem VdW-Forum der Wohnungswirtschaft 2024 im Van der Valk Airporthotel in Düsseldorf!

    Wir präsentieren vom 02. – 03.07.2024 als Partner des VdW Rheinland-Westfalen unser Unternehmen auf dem 23. VdW-Forum der Wohnungswirtschaft.

    Treffen Sie uns in der Partnerausstellung am iwb-Ausstellerstand und entdecken Sie, wie wir die Zukunft der Immobilienwirtschaft gestalten. Wir freuen uns auf Sie!

    Das aktuelle Programm finden Sie unter: Forum-2024-Programm-final.pdf (vdw-rw.de)


     

    mehr...
  • vdw-Seminar Investitionsplanung im Bestand – Technik, Rendite und Klimaschutz zusammen gedacht

    | Hannover

    Ziel und Inhalt

    Während bisher ein Horizont für Investitionsplanungen von 1 – 5 Jahren ausreichte, muss (in Anbetracht der vorgegebenen Klimaziele) der Zeitraum nun bis 2030 bzw. 2045 erweitert werden. Auch die immer knapperen Mittel erschweren es, allen Anforderungen und Notwendigkeiten gleichermaßen gerecht zu werden.

    Gleichzeitig sollte sich die Planung auf den gesamten Gebäudebestand beziehen. Denn bei jeder Immobilie werden in diesem Zeitraum Investitionen in energetische Maßnahmen erforderlich sein. Darüber hinaus müssen einzelne Bauteile unter Umständen mehrfach ausgetauscht werden.

    Auf welche Weise Sie sowohl Ihre Investionsbedarfe und –planungen fest- und erstellen, deren Wirtschaftlichkeit permanent im Blick behalten und auf welcher Basis Sie strategische Entscheidungen für einen zukunftsgesicherten Bestand treffen können, zeigen wir Ihnen in diesem Seminar.

    Zielgruppe: Geschäftsführer, Vorstände und Entscheidungsträger im Bereich IT, Technik und Portfoliomanagement von Wohnungsgesellschaften und Wohnungsgenossenschaften

     

    Inhalte:

    • Entscheidungskriterien für eine praxisgerechte Datentiefe anhand der zu unterstützenden Prozesse
    • Investitionskostenprognosen
    • Kostenschätzung Klimaschutzmaßnahmen
    • Wirtschaftlichkeitsbewertung
    • Ableitung von Portfoliostrategien

     

    Referent: Oliver Helms
    Geschäftsführer der iwb Immobilienwirtschaftliche Beratung GmbH, Braunschweig

    Veranstalter/Ort:Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft in Niedersachsen und Bremen e. V., Leibnizufer 19, 30169 Hannover

    Anmeldung unter: Investitionsplanung im Bestand – Technik, Rendite und Klimaschutz zusammen gedacht! – vdw-online.de

    mehr...
  • vswg Dresden Online-Seminar Klimaschutz 2030/2045 – Teil 1: Kurzfristige Maßnahmen bis 2030

    | online

    Mit der verschärften Klimaschutzgesetzgebung der letzten drei Jahre wird die Wohnungswirtschaft
    deutlich gefordert. Zudem sind die Risiken für Unternehmen durch energetisch schlechte Bestände
    gestiegen.

    Besonders die verschärfte Klimaneutralität bis 2045 und die stark gestiegenen Informationsbedarfe
    der Banken erhöhen den Handlungsdruck auf die Immobilienwirtschaft.

    Mit Blick auf das Ziel 2030 und auf die volatilen Energiepreise sind kurzfristige Maßnahmen zu
    realisieren. Die aktuell erreichte CO2-Reduktion von ca. 40 bis 50 Prozent gegenüber 1990 muss
    bis 2030 beschleunigt werden. Das hat erhebliche Auswirkungen auf die anstehenden
    Investitionsplanungen.

    Dabei sind Quick Wins für den Sprint 2030 genauso wichtig wie kurzfristige Investitionsentscheidungen
    für die nächsten Jahre. In diesem Seminar zeigen wir, wie die ersten Schritte gelingen.

    INHALT

    • Reduzierung der juristischen Maximalforderungen für Prüfpflichten durch eine
    unternehmensspezifische Risikoanalyse
    • Anforderungen an eine auch unter rechtlichen Gesichtspunkten belastbare
    Dokumentation der Prüfungen
    • Praxisgerechte Kontrolle von Wartung und Grünpflege
    • Selbermachen oder Outsourcen – Vor- und Nachteile
    • Anforderungen an eine softwarebasierte Prüfung, Dokumentation und das Controlling
    laufender Dienstleistungen
    • Praxisbeispiele der internen Organisation – Reduzierung persönlicher Haftungsrisiken

    Dieses Seminar ist zur Weiterbildung von Wohnimmobilienverwaltern gemäß § 15 b Abs. 1 MaBV geeignet.

    Referent

    Philip Welcker
    Prokurist, Prokurist, Fachgebietsleiter Energie- und Klimastrategien
    iwb Immobilienwirtschaftliche Beratung GmbH, Braunschweig

    Veranstaltungsort:

    VSWG, Seminarraum, Antonstraße 37, 01097 Dresden

    Anmeldung: Frau Cindy Habrom, Referentin Veranstaltungen und Weiterbildung unter Telefon: 0351 80701-22
    unter: Unser aktuelles Seminarangebot – VSWG e.V.

     

    mehr...
  • vnw-Seminar „CO2-Reduktion bis 2030/2045 – der unternehmensindividueller Klimapfad „

    | Hamburg

    Unternehmensindividueller Klimapfad
    Jedes Wohnungsunternehmen benötigt einen eigen definierten Klimapfad bis 2030/2045, denn sowohl Mieter, Gesellschafter/ Genossenschaftsmitglieder als auch die Öffentlichkeit werden zukünftig Auskunft über die unternehmenseigene Klimaschutzstrategie fordern. Die Erstellung von CO2-Bilanzen wird zudem in Zukunft verpflichtend.

    Da Klimaschutz mit Wohnraummodernisierung und bezahlbaren Mieten konkurriert, ist eine gesamtheitliche strategische Bestandsentwicklung zwingend notwendig.

    Im Seminar wird gezeigt, wie Sie Ihre Klimaziele mit einem  unternehmens-individuellen Klimapfad erreichen können.

    Zudem wird eine Softwarelösung gezeigt, mit der Sie die Aufgabenstellung in Ihrem Unternehmen bearbeiten können und die die traditionelle Portfolio-Analyse um eine Dimension erweitert: um die Kosten der eingesparten Tonnen CO2.
    Inhalte:

    • Darstellung der aktuellen gesellschaftlichen und politischen Herausforderung/ Anforderungen zum Klimaschutz
    • Grundlagen der Regulatorik und der CO2-Bilanzierung
    • Überblick über CO2-arme Anlagenkonzepte zur Wärmeversorgung
    • Definition eines eigenen Klimapfades zur Zielerreichung 2030 / 2045
    • Bericht über die Einbindung der Energetischen Analyse in ein Portfoliomanagement
    • Demonstration der Softwarelösung IGISsix zur Aufstellung eines Klimapfades und zur Berechnung energetischer CO2-Vermeidungskosten

    Ihre Vorteile:

    • Sie erfahren, wie man Klimaschutz mit anderen Portfolio-Aspekten verbinden und somit als zusätzliche Dimension neben dem Bauzustand, der Wirtschaftlichkeit und der Standortqualität bewerten kann.
    • Sie erhalten Anregungen aus Praxisbeispielen zur Entwicklung Ihres eigenen unternehmensindividuellen Klimapfades.
    • Sie haben die Möglichkeit, sich mit Entscheidungsträgern anderer Wohnungsunternehmen auszutauschen

    Referent: Prof. Dr. Norbert Raschper
    Prof. für Technisches Immobilienmanagement; Vorsitzender des Beirates der iwb Immobilienwirtschaftliche Beratung GmbH, Braunschweig

    Veranstalter/Ort: Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen e.V., Tangstedter Landstraße 83, 22415 Hamburg

    Anmeldung unter: Veranstaltungsdetails (vnw.de)

    mehr...
  • iwb auf VdW-Verbandstag 2024

    | Kongresszentrum Dortmund

    Besuchen Sie uns auf dem VdW-Verbandstag 2024 in Dortmund!

    Wir präsentieren vom 04. – 05.09.2024 als Partner des VdW Rheinland-Westfalen unser Unternehmen auf dem VdW-Verbandstag.

    Treffen Sie uns in der Partnerausstellung am iwb-Ausstellerstand und entdecken Sie, wie wir die Zukunft der Immobilienwirtschaft gestalten. Wir freuen uns auf Sie!

    Das aktuelle Programm finden Sie unter: VdW-Verbandstag 2024 – VdW Rheinland Westfalen (vdw-rw.de)


     

    mehr...
  • ,

    Vortrag Prof. Dr. N. Raschper auf der CONBAU Nord 2024

    | Neumünster

    Herr Prof. Dr. Raschper wird in der Session „Strategien für die Transformation der Wohngebäude“ (Block II) zum Thema

    „Der vorhandene Geschosswohnungsbau im Spagat zwischen Instandsetzung, Demografie und Klimaschutz“

    referieren.

    Die Session findet am Mittwoch den 4.9. von 15:30 – 17:00 Uhr statt.

    Die CONBAU Nord 2024 selbst geht vom 04. – 05.09.24 und findet im Holsten Congress Center Neumünster; Justus-von-Liebig-Straße 2-4, 24537 Neumünster statt.

    Programm unter: CONBAU-Nord_One-PagerPogramm2024.pdf

    Ansprechpartnerin: Ana Julia Kuschmierz, Projekt- und Eventmanagerin, Mail: info@conbau-nord.de;  Tel: +49 176 44239580


     

    mehr...
  • iwb auf Aareon Forum 2024

    | Pentahotel Leipzig

    Besuchen Sie uns auf dem Aareon Forum 2024!

    Wir sind Partner des Aareon Forums 2024 vom 05. bis 06.09.2024 im Pentahotel in Leipzig.

    Treffen Sie uns in der Partnerausstellung am iwb-Ausstellerstand und entdecken Sie, wie wir die Zukunft der
    Immobilienwirtschaft gestalten.

    Wir freuen uns auf Sie!

    Mehr Informationen finden Sie unter: Start | Aareon Forum


     

    mehr...
  • vnw Online-Seminar Klimaschutz 2030/2045 – Teil 1: kurzfristige Maßnahmen bis 2030

    |

    Mit der verschärften Klimaschutzgesetzgebung der letzten drei Jahre wird die Wohnungswirtschaft
    deutlich gefordert. Zudem sind die Risiken für Unternehmen durch energetisch schlechte Bestände
    gestiegen.

    Besonders die verschärfte Klimaneutralität bis 2045 und die stark gestiegenen Informationsbedarfe
    der Banken erhöhen den Handlungsdruck auf die Immobilienwirtschaft.

    Mit Blick auf das Ziel 2030 und auf die volatilen Energiepreise sind kurzfristige Maßnahmen zu
    realisieren. Die aktuell erreichte CO2-Reduktion von ca. 40 bis 50 Prozent gegenüber 1990 muss
    bis 2030 beschleunigt werden. Das hat erhebliche Auswirkungen auf die anstehenden
    Investitionsplanungen.

    Dabei sind Quick Wins für den Sprint 2030 genauso wichtig wie kurzfristige Investitionsentscheidungen
    für die nächsten Jahre. In diesem Seminar zeigen wir, wie die ersten Schritte gelingen.

    INHALT

    • Reduzierung der juristischen Maximalforderungen für Prüfpflichten durch eine
    unternehmensspezifische Risikoanalyse
    • Anforderungen an eine auch unter rechtlichen Gesichtspunkten belastbare
    Dokumentation der Prüfungen
    • Praxisgerechte Kontrolle von Wartung und Grünpflege
    • Selbermachen oder Outsourcen – Vor- und Nachteile
    • Anforderungen an eine softwarebasierte Prüfung, Dokumentation und das Controlling
    laufender Dienstleistungen
    • Praxisbeispiele der internen Organisation – Reduzierung persönlicher Haftungsrisiken

    Dieses Seminar ist zur Weiterbildung von Wohnimmobilienverwaltern gemäß § 15 b Abs. 1 MaBV geeignet.

    Referent: Prof. Dr. Norbert Raschper
    Prof. für Technisches Immobilienmanagement; Vorsitzender des Beirates der iwb Immobilienwirtschaftliche Beratung GmbH, Braunschweig

    Veranstalter/Ort: Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen e.V., Tangstedter Landstraße 83, 22415 Hamburg

    Anmeldung unter: Veranstaltungsdetails (vnw.de)

    mehr...